Leiterin / Leiter SwissCore

     
Employer
Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
SwissCore
Published
Closing Date
WorkplaceBrüssel, Belgium
Category
DurationDie Anstellung ist auf fünf Jahre befristet.
Occupation rate100%
Start1. April 2019 oder nach Vereinbarung

SwissCore, das Kontaktbüro in Brüssel, dient als Verbindung zwischen den schweizerischen und den europäischen Gemeinschaften in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation, sowie zur Unterstützung der Teilnahme der schweizerischen BFI- Institutionen an den europäischen Programmen in diesen Bereichen. Es wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF), vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und von Innosuisse getragen. Seine Schweizer Partner sind Euresearch in den Bereichen Forschung und Innovation und Movetia im Bereich Bildung. Für das Kontaktbüro suchen wir Sie als Leiterin / Leiter SwissCore 100%

Description

  • Verantwortlich für die operative und administrative Leitung des Büros
  • Zuständig für die Umsetzung der Strategie und die Erfüllung der Ziele gegenüber den ko-finanzierenden Partnern
  • Brückenfunktion zwischen schweizerischen und europäischen Akteuren aus den Bereichen Forschung, Innovation und Bildung sowie Politik und Programmen
  • Bereitstellung qualitativ hochwertiger und zielgerichteter Informationen und Analysen über die europäische und schweizerische Forschung, Innovation und Bildung
  • Unterstützung der Schweizer Beteiligung an den europäischen Forschungs-, Innovations- und Bildungsprogrammen und aktive Zusammenarbeit mit den Schweizer Interessengruppen im Hinblick auf das EU-Förderprogramm für Forschung, Innovation und Bildung
  • Förderung der Schweizer Forschungs-, Innovations- und Bildungsakteure auf europäischer Ebene
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu schweizerischen und europäischen Interessengruppen

Requirements

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertiger Abschluss)
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem relevanten oder verwandten Bereich der Forschung, Bildung oder Innovation im öffentlichen oder privaten Sektor; Managementerfahrung ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der schweizerischen Forschungs-, Innovations- und Bildungslandschaft sowie Kenntnisse der europäischen Forschungspolitiken und –programme
  • Interessiert an Fragen im Zusammenhang mit den Beziehungen der Schweiz zur EU
  • Sprachkenntnisse (Deutsch, Französisch, Englisch), ausgezeichnete Schreibkenntnisse
  • Selbstbewusste, gewinnende Persönlichkeit, gute Sozialkompetenz, investigativer Verstand und die Fähigkeit, unter Druck die Ruhe zu bewahren
  • Ausgezeichnetes politisches Gespür und Sinn für Diplomatie
  • Ausgezeichnete analytische und investigative Fähigkeiten, sehr gute Organisationsfähigkeiten und gute IT-Kenntnisse (auch Social Media)
  • Hochmotivierte, überzeugende Persönlichkeiten, die sich für die Förderung der europäischen Zusammenarbeit, den Aufbau und die Pflege eines geeigneten Beziehungsnetzes und die erfolgreiche Führung eines kleinen und dynamischen Teams einsetzt

We offer

  • Abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit in einem multikulturellen und offenen Umfeld
  • Attraktiven Arbeitsplatz im europäischen Quartier von Brüssel
  • Schweizer Arbeitsvertrag mit guten Sozialleistungen, sechs Wochen Ferien, 42 Stunden-Woche, Auslandzulage

Address

Herr Dr. Jean-Luc Barras
Abteilungsleiter Interdisziplinäre und Internationale Zusammenarbeit

Herr Andreas Michel
HR Business Partner & Recruiting

Tel. +41 31 308 22 22

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16. November 2019.
Web www.snf.ch
 
In your application, please refer to myScience.be
and reference  JobID 1088.